Willkommen bei Camp Rock – deiner rockigen E-Zigarettencommunity…

Du hast genug vom strengen Tabakgeruch, aber möchtest eigentlich nicht aufhören zu rauchen? Dann ist die E-Zigarette genau das Richtige für Dich und Du solltest Dich auf den Weg zum nächsten E-Zigaretten Shop machen.

Bei einer E-Zigarette wird auf das herkömmliche Tabakprodukt verzichtet. Es findet keine typische Verbrennung statt, sondern lediglich eine Erhitzung, durch die das Liquid in Deinem Liquidtank der E-Zigarette verdampft wird. Aber gerade als Einsteiger findet man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr, denn es gibt unfassbar viele E-Zigaretten und man weiß gar nicht welche E-Zigarette am besten zu einem passt. Auf der einen Seite haben wir kleine und handliche Pod-Systeme, wir haben Tubes, Box-Mods, DL-E-Zigarettenkits, MTL-E-Zigarettenkits, Selbstwickler, Tröpfler und vieles mehr… In dem Fall können wir nur klar empfehlen sich in einem E-Zigaretten Shop beraten zu lassen.

Im Dampfer Shop ist das Personal auf dem neusten Stand und kennt sich mit den angebotenen Produkten bestens aus. Die Mitarbeiter im E-Zigaretten Shop wissen worauf zu achten ist, welches System am besten zu einem passt und können durch gezielte Fragen herausfinden, womit Du am besten zurechtkommst. Im E-Zigaretten Shop können Dir Fragen zur Bedienung, zu Geschmäckern und zu Geräten beantwortet werden.

MTL oder doch lieber DL?

Am Anfang ist erst einmal die Frage zu klären, ob man MTL oder DL Dampfen möchte. DL- Dampfen, also Direct to Loung, kann man mit dem Ziehen an einer Shisha vergleichen. Hier wird der Dampf direkt in die Lunge gezogen und eingeatmet. Beim MTL-Dampfen, also Mouth to Loung, wird der Dampf erst in den Mund gezogen und dann inhaliert. Es ist also wie beim herkömmlichen Rauchen einer Tabakzigarette. Gerade Einsteiger bevorzugen im ersten Stepp das MTL-Dampfen. Es fühlt sich halt sehr ähnlich zum Rauchen an. Aber man kann beim MTL-Dampfen auch wesentlich mehr Nikotin im Liquid untermischen als beim DL-Dampfen.

Im Dampfer Shop kann man sich entweder ein Starter Set aussuchen oder sich ein eigenes Set zusammenstellen. Die Sets bestehen immer aus einem Verdampfer und einem Akkuträger. Der Akkuträger lieferte die Energie zum Heizdraht der in dem Verdampfer steckt wodurch dann das Liquid erhitzt wird. Zum Einstieg nutzen die meisten lieber einen Fertigcoil-Verdampfer.

Auch die Pod-Systeme sind sehr beliebt bei den Einsteigern. Sie sind klein, handlich und sehr einfach in der Bedienung. DasPod-Systm besteht aus einem kleinen Akkuträger der mit einem integrierten Akku (400-1100 mAh) versehen ist und einem Pod der als Verdampfer dient. In so einem Pod passen ca. 2 ml Liquid. Die meisten Pod-Systeme sind mittlerweile mit einer Zugautomatik versehen. Somit muss man lediglich ziehen und keine Knöpfe mehr drücken.

Durch die vielseitige Auswahl findet zum Glück jeder etwas Passendes für sich. Auch die angebotenen Geschmäcker schlagen die Auswahl von herkömmlichen Tabakprodukten. Die Mitarbeiter im E-Zigaretten Shop können Dir eine große Auswahl an herrlichen Geschmacksvielfalten anbieten, die den öden Zigarettengeschmack im vollen umfang schlagen.